Jonas.JPG

Jonas lebt und arbeitet in Hamburg. Studium der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte in Bochum und Performance Studies in Hamburg. Nach Residenzen am K3 – Tanzplan Hamburg und Work Space Brussels präsentierte er 2015 sein erstes Gruppenstück CHAOS und 2017 das Duett ORDR auf Kampnagel in Hamburg. Gemeinsam mit dem Jakob K.ollektiv entwickelte er die Performance-Serie JAKOB K. zum fiktiven Choreographen Jakob Klenke: EINS (2014), Der Neue Mensch (2018), FARBEN (2019), Kampnagel. 2020 entstand gemeinsam mit Nora Elberfeld das Stück THE TRIUMPH OF THE GOLDEN GLORY auf Kampnagel, in dem sie sich gemeinsam mit einem siebenköpfigen Ensemble mit Barockmalerei beschäftigen. Jonas Woltemate erhielt 2016 den Nachwuchspreis beim Festival der Freien Szene Hamburg „Hauptsache Frei“. Er ist Teil der Künstlerinitiative TREFFEN TOTAL und arbeitet immer wieder auch im Bereich der Kulturproduktion. Ihn verbindet außerdem eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Regisseur Helge Schmidt. Seit 2016 ist er Performer bei der Band DEICHKIND.

© Karl Große-Schönepauck